DiViBib – nur eine Ausgabe der Zeit entleihbar?

Die Zeit 2014-09-18

Nach welchen Kriterien sucht die DiViBib Mitarbeiter aus? Wolfgang Neuss wusste schon in den 60er Jahren darauf eine Antwort: „Es genügt nicht, keinen Verstand zu haben. Man muß auch unfähig sein, ihn anzuwenden.“ Die Vorschau der aktuellen Zeit-Ausgabe (18.9.2014) zeigt dies deutlich. Ein Blick genügt, um zu sehen, daß beim Einstellen der Ausgabe etwas schief gegangen sein muß, da nicht das typische Zeit-Logo zu erkennen ist. Wird es etwa korrigiert? Natürlich nicht, denn der Fehler wird ja vom zuständigen Mitarbeiter nicht erkannt. Chapeau!
Im Zuge der allgemeinen Sparbemühungen hat die DiViBib bei der Gelegenheit auch die sonst übliche Zahl der entleihbaren Ausgaben (bei Wochenzeitungen sind des die letzten vier Ausgaben) auf eine zusammengestrichen.
Fazit: Egal, wie die tief die (Qualitäts)Latte liegt, die DiViBib kann immer noch drunter bleiben.
Nachtrag:
Daß nur noch eine Zeit-Ausgabe eingestellt wird, ist diesmal nicht DiViBib anzulasten. Der Verlag der Zeit hat für Bibliotheken ein neues Abo-Modell eingeführt: das Standard-Abo (eine Zeit-Ausgabe als PDF ohne Zeit-Magazin) bzw. das Premium-Abo (sechs Zeit-Ausgaben als PDF mit Zeit-Magazin). Daraufhin haben sich fast alle Onleihen für das Standard-Abo entschieden.

DiViBib – Avanti Dilettanti (2)

Am Freitag war wieder die FAZ-Ausgabe verunglückt – siehe FAZ vom 1.9. Während die FAZ-Ausgabe vom 1.9. bereits am nächsten Tag korrigiert wurde, ist bis heute nichts dergleichen geschehen. Woran kann das liegen? Meine Theorie geht dahin, daß das Unterforum „Medienfehler“ von den entsprechenden DiViBib-Mitarbeitern ignoriert wird. Die Ausgabe der SZ vom 4.9. wurde erst am 11.9. korrigiert, nachdem die entsprechende Bücherei ein Ticket geschrieben hatte, in dem der Fehler moniert wurde. Hier offenbart sich wieder die typische Logik: Ein Fehler existiert erst dann, wenn ein Ticket geschrieben wurde. Vorher muß er ignoriert werden.
Heute morgen offenbarte sich das nächste Desaster. Weiterlesen

DiViBib – wieder 3 Tage ohne aktuelle Zeitungen

Am Montag (16.6.) kündigten sich wieder Schluckbeschwerden bei der DiViBib an. Einige Tageszeitungen verspätet bzw. gar nicht ausgeliefert. Am Dienstag (17.6.) wurden dann gar keine Zeitungen eingestellt, allerdings wurde es von den findigen DiViBib-Mitarbeitern netter formuliert: „Aktuelle Ausgaben der Tageszeitungen werden verspätet zur Verfügung gestellt.“ So kann man es natürlich auch sagen 😉 Weiterlesen

DiViBib – Komplettausfall der Onleihe am 30.5.14

Das DivViBib-Tamagotchi hat den gestrigen Vatertag nicht gut überstanden. Schon heute morgen um 7 Uhr schwankte das Befinden zwischen „Keine Zeitungen verfügbar“ (muensterload) und „alle Zeitungen verfügbar“ in der Onleihe Köln. Um 7:10 glückte bei muensterload die Entleihe der SZ und der taz. Dann war allerdings endgültig Schicht am Schacht :( . Weiterlesen

DiViBib – ein Montag ohne taz und die Welt

DiViBib 2014-05-26

Auch heute fehlen wieder Tageszeitungen in der Onleihe. DiViBib gibt sich wie üblich wortkarg. Man beachte den gekonnten Konjunktiv im letzten Satz der Mitteilung: „Die Ausgaben müssten bis spätestens morgen früh auf den Onleihen publiziert sein.“ Das hat Steinbrücksches Niveau.
Zum Dilemma der vorletzten Woche gab es natürlich keine Erklärung – wahrscheinlich wäre das Ausplaudern von Betriebsgeheimnissen.

DiViBib – drei Tage in Folge keine aktuellen Tageszeitungen

Was ist los bei DiViBib? Heute ist der dritte Tag in Folge, an dem keine aktuellen Tageszeitungen in den Onleihen eingestellt wurden. DiViBib verfährt da nach Gutsherrenart:
„Sehr geehrte Kundinnen und Kunden, alle heutigen Ausgaben der Tageszeitungen stehen auf den Onleihen noch nicht zur Verfügung. Freundliche Grüße
Ihr divibib-Support“

Es gibt nur eine lapidare Mitteilung, aber keine Erklärung, warum die Zeitunmgen nicht eingestellt werden. Gestern wurde die Meldung im Support-Forum erst um 9:15, heute schon um 8:55 gepostet. Jeder Nutzer der Online konnte spätestens um 6:45 zum Schluß kommen, daß an diesem Vormittag keine aktuellen Tageszeitungen zur Verfügung stehen. Selbst die vielgescholtene DB kann Verspätungen schneller ansagen.

Nachtrag um 16.30:

Mittlerweile sind taz und FAZ verfügbar, die SZ gibt es immer noch nicht :(

SZ 2014-05-13 Onleihe
Nachtrag um 18.55:

Im Userforum finde ich folgende merkwürdige Meldung
Userforum 2014-05-13 SZ
Meint der Verfasser jetzt, daß alle SZ-Ausgaben nicht zur Verfügung stehen, denn es gibt ja immer nur eine aktuelle SZ-Ausgabe – zur Zeit die vom 13.5. .
Alle nicht aktuellen Ausgaben (d.h. vom 12.5., 10.5. usw.) lassen sich problemlos entleihen.

DiViBib – auch 2014 zuverlässig unzuverlässig (2)

DiViBib FAZ am 2014-01-22

In dieser Woche wurde am Mittwoch und Donnerstag keine aktuelle FAZ eingestellt. Die Informationspolitik von DiViBib ist unter aller Sau.
Am Mittwochmorgen steht immer noch die Meldung auf der Onleiheseite, daß die FAZ vom 18.1. nicht zur Verfügung steht. Wenn nicht die Mittwochsausgabe gefehlt hätte, hätte man gute Chancen gehabt, diese Meldung noch bis zum Wochenende lesen zu können. Weiterlesen