Robert Gernhardt – Erdgebet

Robert Gernhardt (1937-2006) war ein begnadeter Künstler. Er war der Wilhelm Busch des 20. Jahrhunderts und die drei bereits zu seinen Lebzeiten erschienenen Reclam-Bände Prosamen, Reim und Zeit sowie Hier spricht der Zeichner zeugen davon. Viele kennen nicht Robert Gernhardt, sondern nur Otto. Aber die wenigsten wissen, daß viele Gedichte, die Otto zum Besten gab, aus Gernhardts Feder stammten und Gernhardt der Drehbuchautor aller Otto-Filme war.

Erdgebet aus: Im Glück und anderswo. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2002
Erdgebet – Gernhardt.mp3 zum Abspielen anklicken :)
(für die DiViBib)

Wann immer – Theodor Kramer

Theodor Kramer (1857 – 1958) ist ein bei uns weitgehend unbekannter österreichischer Lyriker, der als Jude nach dem Anschluß Österreichs nach London emigrieren mußte. Das kurze Gedicht „Wann immer“ besticht durch seinen unerwarteten Schluß.
Wann immer – Kramer (als mp3)
Da ich zur Zeit noch mit den Einstellungen von Audacity herumspiele, kann es sein, daß ich bald eine neue Aufnahme einstelle.